COMPUTERWOCHE bringt Sie auf die Messe ...
und macht Sie fit für Ihre berufliche Zukunft!

Holen Sie sich Ihr persönliches Ticket für die weltweit größte ITK-Messe. COMPUTERWOCHE verlost 10.000 Freitickets für die CeBIT 2015 und zusätzlich 25 exklusive Karriereberatungen mit dem Personalexperten HSConsulting direkt auf der Messe.

HSConsulting hilft Young Professionals von morgen ihre Neigungen zu entdecken, berufliche Möglichkeiten zu analysieren und optimale Bewerbungen zu verfassen. Anhand von Fragebögen und Gesprächen wird eine Übersicht mit Wünschen und Stärken erarbeitet. Entsprechend des jeweiligen individuellen Profils werden geeignete Berufsmöglichkeiten definiert. Adressen und praktische Tipps rund um das Thema Bewerbung ergänzen die Orientierungshilfe.

So nehmen Sie an der Verlosung teil:

1. Füllen Sie unten stehendes Formular aus.

2. Falls Sie Interesse an einer Karriereberatung haben, markieren Sie das entsprechende Feld.

3. Absenden! - Sier werden per E-Mail über Ihren Gewinn benachrichtigt. Teilnahmeschluss ist der 20. März 2015.

*
*
*
*
*
*

Ich bin an einer kostenlosen Karriere- & Gehaltsberatung auf der CeBIT 2015 interessiert. (**)

Ich möchte auch den kostenlosen COMPUTERWOCHE Job&Karriere Newsletter abonnieren.

Ich habe die Datenschutzhinweise (s.u.) gelesen und willige in die Nutzung und Weitergabe meiner im Registrierungsformular angegebenen Daten ein. Mir ist bekannt, dass meine Daten an IDG Partner weitergeleitet werden können. Mit dem Abschluss des Newsletter-Abonnements werde ich zukünftig über interessante vergleichbare Angebote der IDG Business Media  GmbH informiert werden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit für die Zukunft durch eine E-Mail an widerruf@computerwoche.de mit dem Betreff „Job und Karriere 2015“ widerrufen.

*

Die mit * markierten Informationen benötigen wir für die Zusendung Ihres Tickets.
(**) Wenn Sie eine Beratung wünschen, bitten wir Sie in weiteren Formularen um zusätzliche Informationen.

Datenschutzerklärung

Die für die Teilnahme an dieser Aktion erhobenen Daten werden im IDG Netzwerk (PC-Welt, CIO, Computerwoche, ChannelPartner, TecChannel, CFOworld, Central-IT, DigitalWorld, Macwelt) gespeichert und den mit IDG Communications Media AG verbundenen Unternehmen zum Zwecke des Direktmarketing und der Marktforschung zur Verfügung gestellt. IDG verpflichtet sich zur gewissenhaften und sicheren Speicherung, Verarbeitung und Weitergabe der Daten. (Widerrufsadresse: widerruf@computerwoche.de mit dem Betreff "Job und Karriere 2015" ).

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Was IT-Führungskräfte 2015 verdienen

Mageres Gehaltsplus

Mageres Gehaltsplus: Was IT-Führungskräfte 2015 verdienen - Foto: grafikplusfoto - Fotolia.com

Um nur 1,8 Prozent sind die Einkommen von IT-Führungskräften in der ­IT-Industrie und in Anwenderunternehmen gestiegen. Das ergab die neue Vergütungsstudie von Personalmarkt und der COMPUTERWOCHE – im Vorjahr waren es noch 2,4 Prozent. Die Zuwächse fallen sehr unterschiedlich aus. …mehr

Die IT-Welt in Zahlen

(Un)nützes IT-Wissen

(Un)nützes IT-Wissen: Die IT-Welt in Zahlen - Foto: sgursozlu, Fotolia.de

Die COMPUTERWOCHE hat die interessantesten und spannendsten Zahlen zum deutschen und internationalen ITK-Markt zusammengetragen. …mehr

Die besten Arbeitgeber in der ITK 2015

Great Place to Work

Great Place to Work: Die besten Arbeitgeber in der ITK 2015 - Foto: Great Place to Work

Vector Informatik, NetApp, Maiborn Wolff, sepago und utilitas heißen die Sieger­unternehmen, die im diesjährigen Great-Place-to-Work-Wettbewerb mit den ­zufriedensten Mitarbeitern und der besten Personalarbeit punkten konnten. …mehr

Die besten IT-Gadgets

Was Technik-Freaks Spaß macht

Was Technik-Freaks Spaß macht: Die besten IT-Gadgets

Auf den Spuren von Inspector Gadget: Wir haben die spannendsten IT-Spielzeuge für Sie gesammelt, von der Spycam-Hülle für iPhone-Nutzer bis zum Lautsprecher-Kissen. …mehr

Business Expert Circle

Aktuelles aus den Partnerzonen

  • Big Data und Sensordaten

    Smart Metering, Smart Building und Data Lakes: Big Data und Sensordaten - Foto: Gina Sanders - fotolia.com

    Smart Metering, Smart Building und Data Lakes

    Anzeige Egal, ob bei den Energieversorgern oder der Energieoptimierung in Unternehmen: Mit der zunehmenden Verbreitung von intelligenten Zählern und Sensoren steigt auch das Datenaufkommen. Solche Zeitreihendaten erfordern spezielle Auswertungen und Datenbanken. Data Lakes bieten hier eine flexiblere Alternative zum klassischen Data Warehouse. …mehr

     
  • Wer liest was und warum?

    Big-Data-Lösung erstellt Buchcharts

    Anzeige Aktuelle Chartlisten stützen sich fast ausschließlich auf die reinen Verkaufszahlen und lassen außer Acht, wie Bücher in sozialen Medien diskutiert werden. Das soll eine Big-Data-Lösung nun ändern. Der Social Media Analyzer bringt die Buchcharts in das digitale Zeitalter. …mehr

     
  • App-Store für Entwickler

    Bluemix, Cloudant, Internet of Things

    Anzeige IBM hat seine Cloud Entwickler-Plattform Bluemix weiter ausgebaut. Der PaaS-Dienst stellt Entwicklern Services nach dem Muster eines App-Stores intuitiv bedienbar auf Knopfdruck bereit. Zu den aktuellen Highlights zählen Watson Services, die NoSQL Datenbank Cloudant sowie Dienste rund um das Internet der Dinge. …mehr

     
  • Sicherer Datenhafen

    NoSQL Datenbank Cloudant

    Anzeige Für ihre NoSQL-Datenbank Cloudant bietet IBM umfangreiche Managed Services an - vor allem zum Thema Sicherheit. Hohe Security-Standards und erfahrene Datenbank-Admins sollen die cloudbasierte Datenbank zu einem sicheren Hafen für Kundendaten machen. …mehr

     
  • Patientendaten in der Cloud?

    Datenschutz in der Wolke

    Anzeige Ist die Cloud sicher genug, um dort sensible Daten zu speichern? Ja, eine entsprechende Infrastruktur vorausgesetzt. Ein deutsches Startup speichert und archiviert Patientendaten verschlüsselt in der Cloud der IBM-Tochter SoftLayer in einem Frankfurter Rechenzentrum. …mehr

     
  • Weitere Artikel anzeigen

Bilder & Videos


» Mehr Bilder und Videos